Das Presbyterium

Leiten in der Vielfalt unserer Kirchengemeinde

Das Presbyterium wird von fünf Presbyterinnen bzw. Presbytern in den vier Pfarrbezirken sowie den Pfarrerinnen und Pfarrern sowie einer Mitarbeiterpresbyterin geleitet.

Presbyter ist ein Lehnwort aus dem Griechischen. Es bedeutet „Älteste“. In den Briefen des Neuen Testaments wird von Ältesten gesprochen, die im Glauben bewährt sind und gereift sind. Sie sollen die Kirche leiten. Die Presbytereinnen und Presbyter werden in der Evangelischen Kirche im Rheinland, zu der wir gehören, für vier Jahre gewählt. Wiederwahl ist möglich. Es gibt eine Altersgrenze. Ab dem 75. Lebensjahr darf man nicht mehr kandidieren.d

Pfarrbezirk I - Gnadenkirche

Pfarrer Thomas Werner (Vors.)
Dorothee Abels
Christoph Boettcher
Jenny Lennox-Hohkeppel
Rolf Sam
Heike Wilhelm

Pfarrbezirk III - Kirche Zum Frieden Gottes

Pfarrer Achim Dehmel (Vakanzvertreter)
Gesine Böttcher
Rainer Busch
Bernhard Hagemann (Vors.)
Susanne Liedendahl
Dr. Wolfgang Nentwig

Ein weiteres Mitglied

Des weiteren gehört zum Presbyterium:

Jutta Unterbusch (Mitarbeiterpresbyterin)

Pfarrbezirk II - Heilig-Geist-Kirche

Pfarrer Carsten Bierei (Vors.) 
Eva Rath
Katja Gaertner
Peter Halbe

Zwei Presbyterstellen sind zur Zeit vakant

Pfarrbezirk IV -
Kirche zum Heilsbrunnen

Pfarrer Achim Dehmel (Vors.)
Ricarda Appel
Renate Höller
Arne Meinhardt
Christoph Stappert
Uta von Lonski

Vorsitzende

Vorsitzender im Jahr 2018  ist:
Pfarrer Carsten Bierei, Tel.: 02202 5 56 56  Mail
Eva Rath ist stellvertr. Vorsitzende, Tel.: 02202  929000 Mail

Kirchmeister
Christoph Stappert, Teil.: 02202 4 33 09 Mail